Hormonyoga Workshop

Für die meisten Frauen werden Hormone dann zum Thema, wenn es durch Hormone verursachte körperliche Beschwerden gibt. Dazu gehören z.B. unregelmäßige Zyklen, PMS, unerfüllter Kinderwunsch, Schilddrüsenprobleme oder Wechselbeschwerden. Aber jede Frau kann selbst etwas gegen Hormonschwankungen tun ohne sofort zu Medikamenten zu greifen: Hormon Yoga bietet Übungen zur Unterstützung des weiblichen Hormonhaushalts.

Lies mehr…

Start der nächsten Intensiv-Workshops:

– Sonntag, 21.7.2018, 10.00-17.00 Uhr

– Sonntag, 8.9.2018, 10.00-17.00 Uhr

Mittagspause von 12.30-14.00 Uhr.
Der Workshop kostet: € 75,-