Kurse « Die Yogalounge ist ein Yogazentrum in Wien.

Kurse

Bei uns gibt es natürlich auch Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie für Kinder! Die Kurse werden laufend aktualisiert. Alle Kurse gliedern sich in 10 Einheiten zu je 90 bzw. 60 Minuten. Einstieg in einen laufenden Kurs nach Rücksprache möglich!

Die Preise findest Du hier.

Yoga – Grundkurs

Hatha YOGA ist eine Form des Yoga, bei der die Einheit zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird. Der Körper wird kräftiger und geschmeidiger.
In 10 Einheiten zu je 90 Min. erlernt man die Yoga Basics, d.h. die grundlegenden Körperhaltungen und bekommt einen Einblick in die verschiedenen Atemtechniken. Die einzelnen Yogastellungen werden genau erklärt und präzise erarbeitet. Auf Grund der kleinen Teilnehmerzahl von höchstens 8-10 Teilnehmer kann die Yogalehrerin gezielt auf jeden Einzelnen eingehen. Mehr Infos hier!

Versäumte Einheiten können in unseren offenen Stunden während des Kurszeitraumes nachgeholt werden!

Bitte bald anmelden, da die Teilnehmerzahl auf 10 Yogaschüler beschränkt ist!

Start der nächsten Grundkurse:

Jänner 2018:
- Mittwoch, 17.1., 17.30-19.00 Uhr
- Dienstag, 23.1., 19.30-21.00 Uhr
- Dienstag, 30.1., 17.30-19.00 Uhr

Februar 2018:
- Mittwoch, 7.2., 19.30-21.00 Uhr

 

 Versäumte Einheiten können in unseren offenen Stunden während des Kurszeitraumes nachgeholt werden!


An folgenden Tagen ist das Yogastudio geschlossen:

  • 24.12.2017 – 6.1.2018

 

Hormonyoga – Grundkurs nach Dinah Rodrigues

Für die meisten Frauen werden Hormone dann zum Thema, wenn es durch Hormone verursachte körperliche Beschwerden gibt. Dazu gehören z.B. unregelmäßige Zyklen, PMS, unerfüllter Kinderwunsch, Schilddrüsenprobleme oder Wechselbeschwerden. Bereits ab dem ersten Menstruationszyklus spielen die Hormone oftmals verrückt und die meisten Frauen sind mit zahlreichen Beschwerden konfrontiert. Viele Frauen akzeptieren diese Unannehmlichkeiten. Aber jede Frau kann selbst etwas gegen Hormonschwankungen tun ohne sofort zu Medikamenten zu greifen: Hormon Yoga bietet Übungen zur Unterstützung des weiblichen Hormonhaushalts. Hormon Yoga ist ein Weg zu mehr Ausgeglichenheit im Leben!

Hormonyoga bei unerfülltem Kinderwunsch
Hormonyoga soll nicht nur im Klimakterium und bei Wechselbeschwerden helfen, sondern wird auch erfolgreich bei Frauen, die einen Kinderwunsch haben, eingesetzt.

Studien zu Hormonyoga
Bei einer Studie an der Universität São Paulo stieg der Östrogenspiegel der Frauen nach vier Monaten Hormonyoga um bis zu 254 Prozent. Die Produktivität der Eierstöcke steigerte sich um 75 Prozent. Auch eine US-Studie bestätigte einen langfristigen Hormoneffekt von Yoga bei Frauen in den Wechseljahren. Mehr Infos hier!

Start der nächsten Intensiv-Workshops:


Start des nächsten Grundkurses (dieser findet 10x statt):
 Donnerstag, 18.1.2018, 17.30-19.00 Uhr
 Donnerstag, 18.1.2018, 19.30-21.00 Uhr



Mehr Infos hier.

Little Gurus – Yoga für Kinder von 5-10 Jahren

Auf spielerische Art erforschen wir Yoga. Das natürliche Gefühl für den eigenen Körper und die Atmung werden bewusster wahrgenommen. Yoga stärkt das Selbstvertrauen – auch bei unseren kleinen Yogis im meist schon stressigen Kindergarten und Schulalltag!
Kinderyoga fördert die Phantasie und Kreativität eines Kindes, sowie die Grob- und Feinmotorik. Fast alle Yogaübungen haben Namen aus dem Tierreich und der Natur, wodurch die Fantasie der Kinder angesprochen wird. In Form von Spielen und Geschichten lernen die Kinder so ihren Körper kennen.
Komm in bequemer Kleidung. Mehr Infos hier!